FAQ: Häufige Fragen

Sie haben Fragen zu einem unserer Produkte? Sie möchten gerne mehr zu unseren Entkalkern wissen? Dann können Sie hier in unseren FAQ die Antworten zu den wichtigsten Fragen nachlesen. Bitte setzen Sie sich direkt mit uns in Verbindung, falls Sie die Antwort zu Ihrem Anliegen nachfolgend nicht finden sollten.

  • Kalkhaltiges, hartes Wasser entsteht, wenn Regenwasser durch kalkhaltige Gesteinsschichten sickert und mit Calciumcarbonat angereichert wird. Dieses harte Wasser gelangt als Leitungswasser in die Haushalte. Wird das Leitungswasser erhitzt oder lässt man es verdunsten, bilden sich Kalkablagerungen.
  • Im Internet finden Sie diverse Möglichkeiten, die Wasserhärte Ihrer Region zu ermitteln, z.B. hier.
  • Kalkbeläge werden durch die Säurekomponenten im Entkalker aufgelöst. Die Intensität dieser Reaktion erkennen Sie an der Stärke der Bläschenbildung.
  • Die Wirksamkeit eines Entkalkers hängt massgeblich von der Säurekomponente ab. Ein idealer Entkalker garantiert bei ausreichender Dosierung eine schnelle und vollständige Entkalkung bei gleichzeitig maximalem Schutz der Materialien.
  • durgol universal ist ein Universal-Entkalker und somit grundsätzlich für alle Gegenstände im Haushalt geeignet. Für Filter-Kaffeemaschinen (als offene Systeme) können Sie problemlos durgol universal verwenden. Hingegen ist für die Anwendung in hochwertigen und modernen Kaffeemaschinen (d.h. geschlossenen Systemen) durgol swiss espresso entwickelt worden, mit einer deutlich geringeren Schaumbildung als durgol universal. Der Kalk wird dort im Durchlauf abgetragen. Deshalb sollte die Schaumbildung in Grenzen gehalten werden, damit in den feinen Leitungen und Ventilen kein übermässiger Druck entsteht.
  • Dank seinem überdurchschnittlichen Kalklösevermögen kann durgol universal sparsam und umweltfreundlich dosiert werden.
  • durgol universal ist umweltverträglich, denn durch die Reaktion der darin enthaltenen Säure mit dem Kalk entstehen Salze und die Säure wird neutralisiert. Des Weiteren tragen unverbrauchte Säurereste im Abwasser zur Neutralisierung meist im Überschuss vorhandener Laugen (aus Waschmittel) bei.
  • durgol universal überzeugt mit einer besonders schnellen Wirkung sowie einem hohen Kalklösevermögen.
  • durgol universal bio löst Kalk ebenfalls zuverlässig, bei minimaler Umweltbelastung. Der durgol universal bio ist zu >99.5% biologisch abbaubar in 18 Tagen und ist somit die umweltfreundlichere Variante. Der ökologische Mehrwert wird regelmässig durch das renommierte SGS INSTITUT FRESENIUS geprüft und bestätigt. durgol universal bio hat eine leicht verringerte Kalklösegeschwindigkeit im Vergleich zu durgol universal. Jedoch ist dieser Unterschied für den Anwender des Produktes kaum erkennbar.
  • durgol universal bio befreit alle Gegenstände im Haushalt zuverlässig und materialschonend von Kalk, bei minimaler Umweltbelastung. durgol universal bio weist eine biologische Abbaubarkeit von >99.5% nach 18 Tagen auf und erfüllt die Kriterien der "ready biodegradability" gemäß der Richtlinie OECD 301E (geprüft durch SGS INSTITUT FRESENIUS). Ausserdem enthält durgol universal bio keine unnötigen Bestandteile wie Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe.
  • Die Einstufung „ready biodegradable" ist die höchste biologische Abbaustufe, die man erreichen kann. Diese wird regelmäßig durch das renommierte SGS INSTITUT FRESENIUS geprüft und bestätigt. Die regelmäßigen Überprüfungen stellen sicher, dass das besiegelte Produkt durgol universal bio den streng definierten Prüfparametern dauerhaft gerecht wird. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Bei der Entwicklung des Produktes wurde speziell auf eine rasche und schonende Entkalkung mit zugleich hoher Entkalkungsleistung Wert gelegt. Dieses war zunächst aufgrund der strengen Anforderungen nur sehr schwer umzusetzen. Doch es gelang das gesetzte Ziel zu erreichen. Das Resultat ist ein Produkt, das sich mit anderen Entkalkungsmitteln absolut messen kann und zusätzlich alle geforderten Umweltaspekte erfüllt.
  • Kalkablagerungen in der Maschine führen zu einer verlängerten Brühzeit und einer schlechteren Wärmeübertragung, was zu einer niedrigeren Qualität Ihres Kaffees führt.
  • Kalkbeläge bauen sich mit der Zeit in der Maschine auf und können sie letztlich verstopfen. Ausserdem fördert Kalk die Korrosion der Materialien in Ihrer Kaffeemaschine. Beides kann zu einer Schädigung der Maschine führen.
  • Kalkbeläge führen zu einem erhöhten Energieverbrauch Ihrer Kaffeemaschine und belasten dadurch die Umwelt.

Wir empfehlen eine regelmässige und frühzeitige Entkalkung, idealerweise alle 3 Monate.
=> Für eine optimale Qualität Ihres Kaffees sowie eine lange Lebensdauer Ihrer Maschine.

  • Nein. Verwenden Sie den Spezial-Entkalker durgol swiss steamer. Steamer stellen spezifische Anforderungen an Entkalker, die sehr genau eingehalten werden müssen. So verhindert die spezielle Formel von durgol swiss steamer u.a. eine Schaumbildung, welche Ihr Gerät schädigen könnte.
  • Kalkablagerungen im Gerät führen zu einer schlechteren Wärmeübertragung und zu einer verlängerten Garzeit, was zu einer niedrigeren Qualität Ihres Gargutes führen kann.
  • Kalkbeläge bauen sich mit der Zeit im Gerät auf und können die Heizung beschädigen. Ausserdem fördert Kalk die Korrosion der Materialien in Ihrem Steamer. Beides kann zu einer Schädigung des Gerätes führen.
  • Kalkbeläge führen zu einem erhöhten Energieverbrauch Ihres Steamers und belasten dadurch die Umwelt.

Wir empfehlen eine regelmässige und frühzeitige Entkalkung.
=> Für eine optimale Qualität Ihre Speisen sowie eine lange Lebensdauer Ihres Steamers.

  • Tipp: Die benutzte Entkalkungslösung oder einen übrig gebliebenen Flascheninhalt in die Toilettenschüssel geben und bis zum nächsten Gebrauch einwirken lassen. Dies hat folgende Vorteile: eine eventuelle Restsäure kann Kalk- sowie Urinsteinablagerungen in der Toilette gleich wirksam mitentfernen.
  • Die leeren Produktflaschen müssen über den Hausmüll entsorgt werden, obwohl alle durgol Flaschen analog der handelsüblichen Getränkeflaschen aus PET bestehen. Herstellern sämtlicher Produkte, die zwar in PET-Gebinden vertrieben werden, jedoch nicht für den Trinkgenuss vorgesehen sind, ist eine Mitgliedschaft bei PET-Recycling Schweiz verwehrt. Das bedeutet, dass die durgol Flaschen - selbst nach sorgfältigem Ausspülen - vor dem Recycling-Prozess aussortiert werden. 
  • Dank seinem überdurchschnittlichen Kalklösevermögen kann durgol universal sparsam und umweltfreundlich dosiert werden.
  • durgol universal ist umweltverträglich, denn durch die Reaktion der darin enthaltenen Säure mit dem Kalk entstehen Salze und die Säure wird neutralisiert. Die entstehenden Salze schädigen die Umwelt nicht. Des Weiteren tragen unverbrauchte Säurereste im Abwasser zur Neutralisierung meist im Überschuss vorhandener Laugen (aus Waschmitteln) bei.

Kalk ist wichtig für uns Menschen...

  • Kalk ist grundsätzlich nicht schlecht. Für uns Menschen ist er sogar gesund: Denn Kalzium hilft u.a. beim Knochenaufbau. Deshalb ist kalkhaltiges Wasser gut für den menschlichen Körper.

Aber Kalk ist leider schädlich im Haushalt...

  • Kalkhaltiges Wasser hinterlässt unschöne Kalkablagerungen, wenn es verdunstet oder erhitzt wird
  • Kalkbeläge auf Geräten führen zu einer schlechteren Wärmeübertragen und somit zu einem erhöhten Energieverbrauch
  • Kalkablagerungen begünstigen das Wachstum von Mikroorganismen wie beispielsweise Bakterien
  • Kalkablagerungen können die Funktion von Geräten, wie z.B. Wasserkochern und Kaffeemaschinen, beeinträchtigen und deren Lebensdauer verkürzen
  • Kalkablagerungen können die Funktion von Haushaltgeräten (z.B. Wasserkocher und Kaffeemaschinen) und deren Lebensdauer beeinträchtigen. Kalkbeläge in Kaffeemaschinen können Leitungen verstopfen und so die Lebensdauer des Gerätes erheblich verringern. Auch die Lebensdauer bei Wasserkochern kann verringert werden z.B. durch Überhitzung und Schädigung der Elektronik. durgol hilft Kalkablagerungen effizient und materialschonend abzubauen. 
  • Für eine geräteschonende Entkalkung sollten Hausmittel wie Zitronensäure oder Essig als Entkalkungsmittel vermieden werden, da sie weniger effizient sind und Kalkablagerungen in der Regel nicht vollständig entfernen können.
  • Zitronensäurehaltige Produkte können unlösliche Niederschläge bilden, die früher oder später zu Problemen bei den entkalkten Geräten führen.
  • Essighaltige Produkte lösen Weichmacher aus Kunststoffen, insbesondere Dichtungen, so dass diese verspröden. Zudem hinterlassen sie einen unangenehmen Geschmack.
  • Milchrückstände können das Wachstum von gesundheitsschädlichen Bakterien fördern
  • Kaffeequalität/-geschmack wird negativ beeinflusst, wenn die Milch aus einem verunreinigten Milchsystem kommt
  • Lebensdauer und Leistungsfähigkeit des Milchsystems und somit der Kaffeemaschine wird verlängert bzw. verbessert

Wir empfehlen eine regelmässige und frühzeitige Reinigung, idealerweise alle 2 Wochen. Für eine optimale Qualität Ihrer Latte Spezialitäten sowie eine lange Lebensdauer Ihrer Maschine. Hierzu empfehlen wir den durgol Milchsystem-Reiniger. Dieser hält das gesamte Milchsystem hygienisch und sauber.

  • Der Spezial-Entkalker durgol swiss espresso wurde speziell für die optimale Kalkentfernung in einer Kaffeemaschine entwickelt.
  • Der Milchsystem-Reiniger hingegen ist nicht auf die Entkalkung ausgelegt, sondern auf die hygienische Reinigung der milchführenden Teile. Hierbei handelt es sich um zwei völlig verschiedene Anwendungsfälle.
  • durgol Milchsytem-Reiniger ist gut biologisch abbaubar (nach OECD 302B). Die Schonung der Umwelt ist uns ein Anliegen.